Onkologie

Die Onkologie ist das medizinische Fachgebiet zur Erforschung, Diagnose und Behandlung von Krebserkrankungen

Zusammenarbeit mit einem multidisziplinären Team

Jede Behandlung in der Onkologie erfordert den Einsatz eines multidisziplinären Teams. Aus diesem Grund arbeiten wir mit dem seit 2013 zertifizierten Tumor Board des Brustzentrums und mit der Abteilung für Thoraxchirurgie und für gastro-intestinale Chirurgie am HFR Hôpital Cantonal d'Hématologie Vaud-Genève (Kantonsspital für Hämatologie Waadt-Genf) zusammen.

Als einer der Akteure auf dem Gebiet der Behandlung von Krebserkrankungen arbeitet unsere Praxis mit Ärzten der medizinischen Grundversorgung, Gynäkologen, Chirurgen und weiteren Akteuren zusammen. Diese Zusammenarbeit wird noch durch die Nähe eines nur 20 Meter von unserer Praxis entfernt gelegenen Röntgeninstituts erleichtert.

Unsere Behandlung


Wir kümmern uns um Patienten ab dem 15. Lebensjahr, die zu uns überwiesen werden oder direkt zu uns kommen. Nach einer ersten Untersuchung teilen wir den Patienten mit, an welcher Krankheit sie leiden, nennen ihnen das Stadium ihrer Erkrankung, stellen ihnen die Behandlungsmöglichkeiten vor und erklären ihnen Sinn und Zweck einer kurativen oder palliativen Behandlung.


Wir bemühen uns immer um eine klare Kommunikation mit dem Ziel, unseren Patienten Sicherheit zu geben. Wir hören ihnen aufmerksam zu und lassen sie stets die endgültige Entscheidung treffen. Bei Patienten mit eingeschränktem Urteilsvermögen übernehmen die Angehörigen diese Aufgabe.

Bei dem Respekt dieser Entscheidung handelt sich um einen unumgänglichen ethischen Grundsatz in unserer Praxis. Es ist nicht nur eine Frage des Respekts, den wir unseren Patienten schulden, sondern deren Recht. Erst nach sorgfältiger Abwägung sämtlicher Möglichkeiten erfolgt die Ausarbeitung und Koordinierung der Behandlungsmethode. Fällt die Wahl auf eine Chemotherapie, erfolgt diese auf dem oralen oder dem intravenösen Weg. Durchgeführt wird die Behandlung in einem zusammen mit Kollegen aus Lausanne gegründeten Zentrum: dem CCAC (Centre de Chimiothérapie Anticancéreuse Fribourg – Zentrum für Chemotherapie zur Bekämpfung von Krebserkrankungen Freiburg). Wir übernehmen die Verlaufskontrolle während der gesamten Dauer der Behandlung sowie die Nachsorge nach Abschluss der Behandlung.